Naturheilpraxis Heidrun Eberle
Naturheilpraxis                    Heidrun Eberle

Augenakupunktur nach John Boel



Diese Spezialakupunktur wurde erst Mitte der neunziger Jahre von Professor Boel in Deutschland vorgestellt.

Sie ermöglicht die Behandlung fast aller Erkrankungen der Augen und führt häufig zu einer Verbesserung oder kann eine Verschlechterung in vielen Fällen verlangsamen beziehungsweise aufhalten.



Therapieverlauf

Akupunktiert wird bei dieser Behandlung zumeist in Punkte an den Händen, den Knien, den Füßen oder der Stirn.

 

Einer intensiven Startphase mit 2 Sitzungen im Abstand von einer Stunde täglich, die sich über 10 Tage erstreckt, folgt eine individuell angepasste Fortführung der Therapie.

Sie orientiert sich an der Entwicklung Ihres Sehverhaltens und Ihres allgemeinen Ansprechverhaltens.

 

Da bei der Augenakupunktur die Intensität und Regelmäßigkeit von entscheidender Bedeutung für den Verlauf der Behandlung sind, ist ein gewisser Zeitaufwand unvermeidbar.





Gesamtkonzept

Die Verbindung der Augenakupunktur mit meinen Erfahrungen aus der Traditionellen chinesischen Medizin, der Farbpunktur und der Homöopathie eröffnet weitere Möglichkeiten die Behandlung zu individualisieren, zu komplettieren und Ihrer persönlichen Situation entsprechend anzupassen.



Augenerkrankungen wie z.B

  • Altersbedingte Macula Degeneration (AMD)

  • Weitsichtigkeit

  • Kurzsichtigkeit

  • Grüner Star (Glaukom)

  • trockenes Auge

  • Augenthrombosen

  • diabetische Retinopathie

 



Amsler-Gittertest zur Früherkennung der AMD

 

Der Amslertest ist ein einfaches Verfahren zur Früherkennung der altersbedingten Makuladegeneration.

 

 

 

Nehmen Sie einen Abstand von etwa 30 -40 cm zu Bild 1 ein und visieren mit einem Auge, indem Sie das andere Auge mit der Hand abdecken, den Punkt in der Mitte von Bild 1 an. Dann verfahren Sie mit dem anderen Auge in derselben Weise.

 

 

 

Sehen Sie auf Bild 1 die Linien und den Punkt klar und deutlich?

 

 

 

Falls Sie:

 

 

  • verzerrte oder verbogene Linien sehen

  • den Punkt in der Mitte nicht sehen

  • dunkle oder verschwommene Stellen sehen

 

 

ähnlich dem Bild 2, sollten Sie sich bei einem Augenarzt untersuchen lassen. Möglicherweise liegt eine Netzhautveränderung vor.

 

 

 






Hier finden Sie mich

Heilpraktikerin

Heidrun Eberle
Durlacher Str. 101
76646 Bruchsal

Kontakt

Rufen Sie einfach an

07251 / 3 27 24 84

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo., Di., Mi., Do., Fr.,

nach  Vereinbarung

Bewertung wird geladen...
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heidrun Eberle